Auf dieser Website gelten bestimmte Navigationseinschränkungen. Wir empfehlen die Verwendung von Browsern wie:Edge, Chrome, Safari oder Firefox.

¡PROMOCIÓN ESPECIAL! FlashLED SOS V16 + App SOS Alert + Envío Gratis AHORA POR 49,90 €

Die Schlüssel der geolokalisierten V16-Beacons

¿Welche Rolle spielt ein geolokalisierter V16??

Diese Geräte sind mit Geolokalisierungstechnologie ausgestattet, die es ihnen ermöglicht, sich mit dem DGT 3.0-Netzwerk zu verbinden, um detaillierte Informationen über den Standort des beschädigten Fahrzeugs sowie über Autos, die derzeit oder in Zukunft über diese Konnektivität verfügen, bereitzustellen. Diese Informationen werden alle 100 Sekunden gesendet, bis die Deaktivierungskommunikation empfangen wird.

FlashLED-V16-Conectada

Darüber hinaus erfüllen die V16-Leuchten im Allgemeinen die Funktion einer konventionellen Signalisierung, indem sie die Warndreiecke ersetzen und verhindern, dass sie im Falle einer Panne oder eines Notfalls aus dem Fahrzeug aussteigen müssen, um sie anzubringen. Tatsächlich wird die Verwendung dieser Signalbaken empfohlen, da das Gesetz angepasst wurde und es nicht erlaubt ist, auf der Autobahn oder Straße zu gehen, um die Dreiecke aufzustellen, wenn die Verkehrs- und Sichtverhältnisse eine Gefahr für Ihre Sicherheit darstellen.

 

¿Bis wir den Konnektivitätsdienst haben?

Die Konnektivität ist bis 2038 garantiert. Alle geolokalisierten V16 müssen über eine integrierte eSIM-Karte mit Datenverbindung verfügen, die derzeit von drei Betreibern angeboten wird: Vodafone, Orange und Telefónica (im Fall von FlashLED). Laut Gesetz müssen sie alle eine Konnektivität von mindestens 12 Jahren bieten.

 

FlashLED SOS luz emergencia V16 geolocalizada homologada

 

Daher bieten diese fünf vernetzten V16 diese 12 Jahre, dieses Mal wird jedoch ab dem 1. Januar 2026 gezählt, was die Konnektivität bis 2038 gewährleistet. In der Praxis bieten sie eine kostenlose Verbindung bis 2026 und dann die obligatorischen 12 Jahre.

Die eSIM-Karte kann nicht extrahiert werden, daher ab 2038: Wenn Sie den Datentarif erweitern möchten, können Sie im Fall von FlashLED durch zusätzliche Zahlung den Konnektivitätsdienst bei Ihrem Telefónica-Betreiber erneuern.

 

häufige Zweifel

 

¿DGT 3.0 ist bereits aktiv?

Ja, obwohl es sich noch in der Testphase befindet. Es wird jedoch erwartet, dass diese verbundenen Beacons bald und voraussichtlich vor 2026, wenn sie obligatorisch werden, eine Verbindung zu dieser Verkehrsplattform herstellen können.

¿Lohnt es sich jetzt, einen vernetzten V16 zu kaufen??

Derzeit existieren auf dem Markt die nicht vernetzten V16-Motoren parallel zu den vernetzten. Zwar sind diejenigen, die über keine Geolokalisierung verfügen, günstiger (ca. 15 bis 20 Euro), aber in zweieinhalb Jahren werden sie nicht mehr genutzt werden können, da sie alle miteinander verbunden werden müssen.

Abschluss

Daher empfiehlt die DGT selbst, die angeschlossenen V16 zu erwerben, anstatt sich für die nicht angeschlossenen zu entscheiden, da letztere ab 2026 unbrauchbar sein werden und die Anschaffung eines solchen mit Geolokalisierung erforderlich sein wird. Obwohl sie teurer sind, ist es sinnvoller, sie zuerst zu kaufen und so die Investition zu verdoppeln.

Wagen

Es sind keine Produkte mehr zum Kauf verfügbar

Ihr Warenkorb ist leer.